Sonntag, 30. Oktober 2011

Halloween-Sackerl

Heute haben meine Mädls und ich Süßigkeitensackerl für die Kinder, die morgen an unsere Haustür klopfen werden, vorbereitet.
Wir haben die Sackerl eher kleiner gehalten, denn ich finde, die Kinder bekommen zu Halloween ohnehin immer genug, da reicht auch eine Kleinigkeit :-).
Blogger ist heute mal wieder so nett zu mir und lässt mich die Fotos nicht drehen - hatte ich ja eh schon lange nicht mehr....
Wir haben die Sackerl (die meine Große und ich aus Zellophan selbt gebastelt haben - ja, ich weiß, es gibt sie auch zu kaufen, aber Jessy brauchte Beschäftigung *lach*) mit verschiedenen Motiven dekoriert.
Alle Motive sind embossed - die Kürbisse mit klarem Embossingpulver, die Hexenhüte mit silbernem und die anderen Motive mit schwarzem.

Hier sieht man besser, dass die Motive embossed sind. Die Fledermaus sieht so richtig gruselig aus.
 

 Aber am besten hat uns allen der Hexenhut gefallen, der sieht so richtig toll aus:

Der Papa darf dann morgen die Säckchen an die Kinder ausgeben, während ich mit den Kindern von Haus zu Haus marschiere.

Ich wünsche euch schon jetzt einen schönen Wochenbeginn - oder ein verlängertes Wochenende.
Liebe Grüße, Tina

Kommentare:

  1. HI Tina,
    die sind ja cool ähhh gruslig mein ich! Ich freu mich auch schon rießig auf heute Abend. Bei uns wird es auch so laufen wie bei Euch. Papa muß gefühlte 100x von der Couch hoch weils klingelt und ich bin mit den Kids unterwegs.
    Viel Spaß Euch!
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. danke, tina, wünsch ich euch auch!

    lg, tina

    AntwortenLöschen