Montag, 4. Juni 2012

Pavillon

Hallo, ihr Lieben!

Ein herzliches Willkommen an meine neue Leserin Lisa!!!!

Ich hoffe, ihr hattet auch so ein schönes Wochenende wie wir?
Diese Woche ist ja eine "kurze" Woche, was einerseits ja toll ist, andererseits bedeutet das wieder "ordentlich Gas geben" in der Arbeit, denn die Arbeit muss ja trotzdem erledigt werden. Aber dafür genieße ich dann den freien Donnerstag :-).

So, genug geschwafelt - nun zu etwas Kreativem.

Bereits vor Wochen hat meine Tante (also eigentlich die Tante meines Mannes *ggg*) mich gebeten, mir ein Hochzeits-Geldgeschenk einfallen zu lassen. Zuerst dachte ich, ich mache eine von diesen tollen "Dreieck-Schachtel-Torten" (ähm, weiß jemand, was ich meine *lach*). Da aber bereits eine Torte als Geldgeschenk von der Cousine meines Mannes angekündigt wurde, hätte das blöd ausgesehen. Da fiel mir plötzlich ein, dass ich doch auf Tanjas Blog diesen tollen Pavillon gesehen hatte. Also schnell Tanja um Erlaubnis gefragt, das tolle Stück abkupfern zu dürfen, ausprobiert, wie ich was am besten mache, und - tataaaaaaa - hier ist mein Pavillon:



Für die Verpackung der Geldscheine habe ich kurzerhand die "Pillow-Box-Stanze" hergenommen und kleinere Pillows ausgestanzt. Mit einem schönen Prägefolder geprägt und auf der Schaukel festgeklebt.

 Meine selbst gedrehten Röschen durften natürlich nicht fehlen:




Ich bin echt stolz auf mein Werk und meine "Schwiegertante" wurde überall für den Pavillon bewundert (was man natürlich gerne hört)!

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Wochenbeginn!!!

 Liebe Grüße,
Tina

Kommentare:

  1. ja der Wahnsinn!!!! Da hast du ein Meisterwerk geschaffen und kannst mit Recht stolz auf dich sein!!! Einfach oberhammerspitzenmäßig :-)
    wünsche dir einen guten start in die neue Woche mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!!!! Ich kann mich da nur Sabine anschließen - der Oberknaller!
    Die Beschenkten haben sich sicher auch gefreut.
    Eine schöne "kurze" Woche und liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. danke, ihr lieben. wie gesagt - das original ist von tanja (aber ich hatte anleitung oder so :-))!
    lg martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina, das ist sowas von unglaublich schön geworden! Wahnsinnig viel Arbeit hast du dir da gemacht. Das Hochzeitspaar war sicher auch total begeistert und die Auftraggeberin :-)

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die kurze Woche :-)

    Viele liebe Grüße, Dominique

    AntwortenLöschen
  5. Super, ist der schön geworden.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. Wow... das sieht ja nach riesig arbeit aus, hoffe es wird geschätzt. Vielen Dank für dein Kommentar, hab mich total gefreut.

    Grüsse
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. so viele nette kommentare.... vielen lieben dank an euch alle!!!!

    AntwortenLöschen
  8. wundervolle Idee super toll gemacht!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. WOW! graturliere. Der schaut echt super aus.!!!!
    eine tolle Idee!Lg Martina

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja superklasse geworden! Ich brauche für dieses Jahr auch noch ein besonderes Hochzeitsgeschenk *g*.

    Ich habe hier leider keine E-Mail Adresse gefunden. Ich wollte dir gerne die Daten vom Flohmarkt schicken. Bitte melde dich unter darkelfe@gmx.de bei mir.

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die vielen tollen Kommentare!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Wooooow Wunderschön *verliebt*
    Von wo hast den die tollen Röschen her finde dis so schön.

    LG Bienchen

    AntwortenLöschen
  13. @bienchen: danke!!! die röschen sind selbst gemacht :-).

    AntwortenLöschen
  14. Der Pavillon ist toll geworden!!!!! Schöne Idee für eine Hochzeit - schade dass bei uns im Bekanntenkreis schon alle verheiratet sind (zumindest die, die einen Partner haben ;o))

    Bei Tanja habe ich den Pavillon auch schon gesehen, aber Deiner ist genauso schön!

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  15. Boah - ein Knallerteil!!!
    LG
    ToM

    AntwortenLöschen