Freitag, 6. Juli 2012

Tischorganizer


Hallo, ihr Lieben!

Puh, ich bin heute morgen wie gerädert. Die Nacht war der reinste Horror. Bin ständig schweißgebadet aufgewacht. Nun bin ich total müde und hab Kopfweh - das kann ja ein Tag werden.......

Mein lieber Vati hatte am Sonntag Geburtstag. Da stellte sich natürlich wieder mal die Frage: "Was schenken?" Er brauchte natürlich mal wieder "nichts". Und da wir ihm schon zum Vatertag eine CD einer seiner Lieblingsinterpreten geschenkt hatten, musste diesmal natürlich was anderes her. Typisch für mich: die Idee kam mir erst am Samstag abend und somit wurde das Geschenk auch trotz "Nachtschicht" nicht mehr rechtzeitig fertig (bei solchen Projekten bin ich noch nicht so geübt). Ich hab dann auf die Schnelle einen Notizblock hübsch verkleidet, der dann als "Vorab-Geschenk" überreicht wurde (hab ich aber leider in der Hektik nicht fotografiert).

Das eigentliche Geschenk war aber dieser Deskorganizer:

Der hintere Teil ist für Notizzettel (bis zu einer Breite von 15cm) gedacht und die vorderen Fächer für Kleinteile.


Leider hatte ich keine dicke Pappe, daher habe ich immer zwei Lagen Pappe zusammengeklebt, dass der Organizer mehr Halt hat, aber bei der "Querteilung" dachte ich, es gehe in dem Fall auch mit einer Lage, sodass diese nun ein wenig "schwabbelig" daher kommt. Aber gut, wieder ein Fehler, aus dem ich gelernt habe.


Diesmal bin ich aber mit dem Bezug schon recht zufrieden. Im Gegensatz zu meinem ersten Papp-Projekt ist dieses meiner Ansicht nach schon recht sauber gearbeitet.

 
So, nun schaun wir mal, wie der heutige Tag so wird. Morgen haben wir wieder unser monatliches Scrap-Treffen, das diesmal bei mir stattfindet. Ich freu mich schon total drauf und ich denke, die Mädels werdens mir auch nicht übel nehmen, wenn nicht perfekt aufgeräumt ist, oder? *ggg*
 
Liebe Grüße,
 
Tina

1 Kommentar:

  1. Wow - was für ein tolles Geschenk!
    Ich würde mich auf alle Fälle total freuen!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen