Freitag, 10. August 2012

Kitsch-Karten

Hallo, ihr Lieben!

Heute melde ich mich noch kurz, bevor ich mich in den Urlaube verabschiede.

Ich möchte euch noch zwei Karten für einen 80. Geburtstag zeigen, die ich vergangene Woche gewerkelt habe. Sie sind, meiner Ansicht nach, sehr kitschig geworden, was dem Geburtstagskind aber sicher gefällt :-).

Einmal mit einer tollen filigranen Rose, die ich im "Silhouette Studio" entdeckt habe:


Und hier mit dem Designerpapier "Frühlingsnostalgie" von Stampin up!, das es aber leider nicht mehr gibt.


Also, dann verabschiede ich mich mal für eine Woche - und hoffe, ihr bleibt mir trotzdem treu :-)! Ich bin grad noch am Überlegen, was ich denn so heimlich an Scrap-Material mitschmuggeln kann, denn mein Mann erklärt mich immer für verrückt, wenn ich selbst im Urlaub nicht ohne Stempeln und Stanzen auskomme *ggg*.

Liebe Grüße,
Tina




1 Kommentar:

  1. Ich glaub die Karten sind kitschig, weil mir gefallen sie ausgesprochen gut! ;-)
    Hehe das kenn ich, wenn 20 kg erlaubt sind für 2 Wochen und ich meine Scrapsachen abwiege und lieber !!! Schuhe rausfliegen, als wenn ich ohne NIX fliege ;-) Mein Gott meiner versteht es langsam bzw. hat er die bösen Folgen schon mitbekommen, wenn die Conny ohne Therapeuten wegfahrt hehe

    Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub!!!!
    LG Conny

    AntwortenLöschen