Mittwoch, 5. Dezember 2012

Willkommens-Event

Hallo, ihr Lieben!
 
Gestern war ja der Stampin Up! - Willkommens-Event in Wien.
 
Wir wurden im Vorfeld bereits aufgefordert, Swaps (Tauschobjekte) vorzubereiten. Meine mussten aufgrund von Zeitmangel rasch zu fertigen sein.
Also habe ich mir die "Two-Tags"-Stanzform hergenommen und 50 Tags runtergekurbelt. Danach alle am unteren Ende bei 1cm gefalzt und immer zwei zusammengeklebt. Mit Restepapier (wie schön - wieder ein bisschen weniger in der Restekiste) aufgeputzt, aus champagnerfarbenem Glitzerkarton ein kleines Christbaumornament ausgestanzt und mit Abstandhaltern aufgeklebt. Als Spruch habe ich das "Für dich" aus dem GastgeberInnen-Set "Peppiges Potpourri" ausgewählt und mit einem Wellenkreis hinterlegt ebenfalls auf Abstandhaltern aufgeklebt. Zum Schluss noch einen kleinen Nikolaus in die Verpackung hinein und mit Kordel zugebunden.
 
Hier der ganze Haufen Swaps (wie gut, dass es gestern erst mal nur eine kleine Runde war):
 
 
Die verschiedenen Farbvarianten:
 
 
Und von Nahem:

 
Hier ein Foto in den Raum hinein - ganz vorne steht Axel Krämer, der Europa-Manager von SU.

 
Und hier noch ein paar Bilder von der Schauwand (am vorherigen Foto ganz rechts zu sehen):

 


Auch die Swaps wurden an die Schauwand gepinnt (scheinbar sind aber nicht alle hier gelandet):



 
Morgen zeige ich euch dann noch die eingetauschten Swaps.
Schönen Abend noch!
 
 
Liebe Grüße,
Tina

1 Kommentar:

  1. Hallo Martina! deine Swaps gefallen mir auch sehr gut! Du hast ja auch zwei mädls! wie alt sind deine Mädls denn?
    Die Eule ist ja mit meiner Tochter zusammen entstanden...
    Musst halt noch einen machen, oder gleich zwei, damit jede einen hat!
    Hab ja die Anleitung am Blog.
    Lg und vielleicht bis bald?
    Fanny

    AntwortenLöschen