Samstag, 12. Januar 2013

Babybox

Hallo, ihr Lieben!

Eine liebe Arbeitskollegin ist ab Montag im Mutterschutz, weshalb ich mich noch mit einem kleinen Geschenk von ihr verabschieden wollte.
Ich habe also eine kleine Box gewerkelt, mit der ich selbstgestrickte Babysöckchen verpackt habe.

Das Papier und die Motive sind diesmal aus einem Block, den ich vor längerer Zeit mal geschenkt bekommen habe.

Da die Kollegin nicht weiß, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, habe ich mich entschieden, die Box größtenteils gelb zu halten.

Weiße Söckchen kann man immer brauchen :-).


 Nachdem die Söckchen in der leeren Box zuerst so verlassen aussahen, habe ich noch ein wenig selbst gemachtes "Füllmaterial" rein getan.
Dazu  habe ich einfaches Computerpapier hergenommen, in ganz schmale (2-3 mm) Streifen geschnitten und durch meinen Crimper gerollt.
 

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstagabend!!! 
Liebe Grüße,
Tina

1 Kommentar:

  1. Süss ist deine Box geworden. Eine wunderschöne Verpackung für die Söckchen.
    Schönen Sonntag wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen