Sonntag, 14. Dezember 2014

Adventzauber-Bloghop 3. Advent

Hallo, ihr Lieben!

Willkommen zur 3. Runde des 



Bloghops der österreichischen Stampin' Up! DemonstratorInnen.

Heute werdet ihr mit Verpackungsideen eingedeckt.

Wahrscheinlich kommt ihr von Manuela, die euch eine hübsche Verpackung gezeigt hat - oder ihr steigt direkt bei mir ein.

Ich möchte euch heute meine Variante der "Schneemannsuppe" zeigen. Zur Zeit sieht man ja viele verschiedene Versionen dazu im Netz...

EDIT: Eine "Schneemannsuppe" besteht aus einer Trinkschokolade und Marshmallows, die mit heißem Wasser oder Milch aufgegossen und mit einer Zuckerstange verrührt werden ;-).

Angepasst an die Größe der Tüten mit den Marshmallows und der Trinkschokolade (ich habe sie fertig abgepackt im Netz bestellt), habe ich eine ganz einfach Verpackung gewerkelt. Der obere Rand wurde mit der tollen "Sternenkonfetti"-Bordürenstanze bearbeitet (hab ich schon mal erwähnt, dass ich diese Stanze liebe? *lach*). 

Den Schriftzug habe ich in MDS (my digital studio) von Stampin Up erstellt und ausgedruckt. Ebenso die "Benutzungsanleitung", die ich danach mit der Stanze "gewellter Anhänger" bearbeitet habe.

Ein paar ausgestanzte Glitzersternchen dürfen natürlich nicht fehlen.

Der kleine Schneemann auf dem Anhänger stammt aus dem Stempelset "Weiße Weihnacht".



Und hier nochmal die weiße Version von der Nähe:


Nun hüpft weiter zu meiner lieben Kollegin Nina, die sicher auch wieder ein nettes Werk für euch hat.

Liebe Grüße,
Tina

Kommentare:

  1. Hallo Martina, auch Deine Schneemannsuppen-Verpackung gefällt mir sehr gut, obwohl ich noch immer nicht weiß, was das ist...! LG Renée

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine "Schneemannsuppe" besteht aus einer Trinkschokolade und Marshmallows, die mit heißem Wasser oder Milch aufgegossen und mit einer Zuckerstange verrührt werden ;-).

      Löschen
  2. MDS und Schriftzug, ... der Vorteil zu Word? Ich bin immer wieder fasziniert, was MDS uns alles bietet! Die Verpackung ist schön schlicht, gefällt mir!
    GLG, Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Vorteil zu Word: ich hab die SU-Farben gleich automatisch bei der Farbauswahl und brauch keine Codes eingeben, damit die Farbe passt ;-).

      Löschen
  3. Hallo Martina,
    wie ich schon bei Claudia geschrieben habe, sind die Schneemannsuppen heuer wohl der absolute Renner. Ich habe auf dem Weihnachtsmarkt auch jede Menge davon verkauft. Deine Verpackung gefällt mir auch sehr gut, und die Sternchenstanze passt wunderbar zum Gesamtbild.

    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  4. Auch deine Variante der Schneemannsuppe gefällt mir voll gut!
    Lg Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina, eine schöne Verpackung für die Schneemannsuppe :-). Die Idee mit der Sternenbordüre gefällt mir total gut.
    lg, *astrid*

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina,
    Tolle Verpackung für die Suppe. Da bekommt ich gleich einen Gusto darauf.
    Lg Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,
    Deine Schneemannsuppe Verpackung ist richtig toll. Ich bin schon einige Zeit auf der Suche nach den Zutaten und finde sie nicht. Kannst Du mir verraten wo mann sie im Netz bekommen kann. Das wäre sehr lieb.
    Eine schöne restliche Adventszeit wünscht Dir Helene

    AntwortenLöschen
  8. Na... ? Da hattet ihr (Claudia und Du) wohl die gleiche Basis diesmal ;-)
    Aber fein zu sehen, wie unterschiedlich die Idee umgesetzt wird... und da ist ja auch meine Lieblings Konfetti-Sternenstanze eingebaut *hihi*

    Wirklich sehr toll geworden!

    Lg, Anita

    AntwortenLöschen
  9. Servus!

    Schneemansuppe - herrlich!
    Und deine Verpackung ist toll geworden!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Sehr schön deine Verpackung gefällt mir total gut! Hab Schneemannsuppe jetzt schon öfter gelesen auch auf FB. Was ist denn da drinnen? LG Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Martina,
    wie lange wollen wir die Schneemannsuppe jetzt schon machen? Und dann zeigen wir sie gleichzeitg...
    Deine ist die edle Version.
    VLG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Sehr süße Idee, Martina. Und die Sternchenstanze...ich muss auch Schneemannsuppe kochen gehen :D

    AntwortenLöschen