Montag, 9. November 2015

Ananas und Palmenkarte

Hallo, ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende?

Ich freue mich, ein neues Teammitglied begrüßen zu dürfen.

Liebe Beatrice:


Ich freue mich, dass du dich dafür entschieden hast, dich meinem Team anzuschließen!
Viel Spaß und Freude mit Stampin' Up!

Wir waren am Samstag zum 40. Geburtstag unseres Freundes eingeladen.
Da er sich eine Palme für den Garten gewünscht hat, jetzt im Winter die Auswahl aber nicht sooo groß ist, hat er einen Gutschein dafür in Form einer Palmenkarte erhalten.

Das Designerpapier stammt aus einem nicht mehr erhältlichen Set. 
Die Palme habe ich mir einfach auf Farbkarton vorgezeichnet und ausgeschnitten.
Der in schokobraun gestempelte Schriftzug ist im Stempelset "Geburtstagsallerlei" enthalten und wurde mit der Stanze "Abreißetikett" ausgestanzt.


Wir wollten aber nicht nur den Gutschein, sondern auch noch irgendetwas "handfestes" überreichen. Also kam mir die Idee, doch endlich mal diese Ananas mit den goldenen Kugeln auszuprobieren. Diese werden mit Heißkleber auf eine Flasche Sekt geklebt - ebenso wie ein paar aus Farbkarton ausgeschnittene Ananasblätter. Zu guter Letzt mit einer Schleife verziert, sieht das Werk echt toll aus, wie ich finde!


Noch ein

Wenn jemand von euch solche
oder solche
benötigt, gebt mir bitte Bescheid.
Ich habe dafür nämlich eine Sammelbestellung organisiert und es sind noch genug übrig.

Hier ein Beispiel für ein Leporello in der Dose (von einer lieben Kundin):



Nun wünsche ich euch noch einen schönen Wochenbeginn!

Liebe Grüße,
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen