Samstag, 21. Januar 2017

Ballon-Schüttelkarte

Hallihallo!

Sarah brauchte eine Geburtstagskarte für eine ihrer Freundinnen. Und da diese gewöhnt sind, eine besondere Karte zu bekommen, musste dieses Mal natürlich auch wieder eine her.

Also habe ich die Thinlits-Formen "Pop-up-Ballons" und das dazu passende Stempelset hervorgeholt und damit eine farbenfrohe Karte gewerkelt.

Das Hauptelement der Thinlits habe ich bei dieser Karte gleich zweimal verwendet - einmal für die Außenseite und einmal für innen.

Für das Deckblatt habe ich damit ein Schüttelfenster gemacht.
Als Hintergrund wurde das Designerpapier "Festlicher Geburtstag" verwendet.


Für innen habe ich die Thinlitsform so verwendet, wie es uns bei On Stage gezeigt wurde. Dazu wurde der weiße Farbkarton einfach in der Mitte gefalzt, die Stanzform mittig darauf gelegt (ich habe mir auf meiner Stanzform durch die Mitte eine Linie gezogen) und ausgestanzt. Mit der Stanzform wird links und rechts der Ballons eine Falzlinie gezogen.


Innen- und Außenseite habe ich mit den Ballons und den Sprüchen aus dem passenden Stempelset bestempelt bzw. außen zusätzlich noch die zwei Ballons aus dem Thinlitsset ausgestanzt und aufgeklebt. Zum Befüllen des Schüttelfensters habe ich beliebige Pailletten hergenommen (größtenteils nicht von SU). 

So, nachher gehts zu meinem ersten Workshop in der heurigen Sale-a-Bration! Ich freue mich schon!

Liebe Grüße
Tina

It´s Sale-a-Bration-Time (4.1.-31.3.2017)! 

Pro € 60,- ein Sale-a-Bration-Produkt gratis!
Als (Eigenbedarfs- oder gewerbliche/r) Demo einsteigen und zusätzlich 2 Gratis-Stempelsets erhalten! 
GastgeberIn werden und um € 27,- mehr Gratisprodukte erhalten (ab einem Workshopumsatz von € 275,-)!

Verwendete Produkte (used products):

1 Kommentar:

  1. Servus!
    Toll deine Ballonkarte! Außen schüttel und innen popup - cool!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen