Mittwoch, 14. Juni 2017

Minialbum à la Jenni

Hallihallo!

Bei meinem GastgeberInnen-Workshop vergangenen Samstag habe ich mit den Teilnehmerinnen ein Minialbum gewerkelt, mit dem ich eine besondere Erinnerung verbinde.

Es ist jetzt ziemlich genau 5 Jahre her - es war gerade bekannt geworden, dass Stampin' Up! mit Oktober auch in Österreich vertrieben werden darf -, da luden die vier deutschen Demos Steffi Helmschrott, Jenni Pauli, Kerstin Kreis und Helga Hopen zu einem "Tag der offenen Tür" nach Wels. Sofort wurde ein Urlaubstag beantragt und eine Fahrkarte nach Wels gebucht. Was war ich damals aufgeregt - jedoch total unbegründet, da uns die vier total nett empfangen haben. Natürlich waren auch Make & Takes geplant - und Jenni hat genau dieses Album mit uns gewerkelt. Ich habe es danach noch einmal zu Hause nachgemacht, aber dann ist es irgendwie in Vergessenheit geraten.

Vor Kurzem hat Jenni es wieder "aus der Versenkung geholt" und auf ihrem Blog eine upgedatete Version gezeigt (dort findest du auch die Anleitung dazu):


Da ich zu dem Zeitpunkt ohnehin gerade auf der Suche nach einem Minialbum für besagten Workshop war, stand gleich fest, dass es dieses hier werden würde.

Wir haben uns dabei mit dem "Gänseblümchen"-Designerpapier, dem dazu passenden Produktpaket und dem Stempelset "Flirty Flowers" gespielt. Der verwendete (neue) Prägefolder ist übrigens ein Tiefenprägefolder.
  




Wie gefällt dir das Album?

Liebe Grüße
Tina


Verwendete Produkte:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen